Der Tradition verpflichtet – 370 Jahre Hofbrauhaus Berchtesgaden

Seit mehr als 370 Jahren steht das Hofbrauhaus Berchtesgaden für bodenständige Braukunst und Heimatverbundenheit. Im Jahr 1645 durch Füstpropst Ferdinand, Herzog von Bayern gegründet, erlebte das Hofbrauhaus über die Jahrhunderte eine wechselvolle Geschichte. Immer eng verbunden mit Berchtesgaden, hat das Hofbrauhaus das Ortsbild geprägt und das traditionelle Leben beeinflusst – als Förderer, Unterstützer und Arbeitgeber für viele Familien. Nur wenige Brauereien können auf eine längere Geschichte zurückblicken und so stellt sich das Hofbrauhaus Berchtesgaden heute den Herausforderungen der Industrialisierung und Globalisierung: mit moderner Brautechnologie, höchsten Qualitäts- und Naturprodukten und vor allem Erfahrung. Das Handwerk des Bierbrauens ist eine Kunst für sich, die Können und Weitblick, Geschmack und Geschick erfordert. Dafür ist die Mannschaft des Hofbrauhaus Berchtesgaden bestens aufgestellt. Im Berchtesgadener Land – Berchtesgadener Bier ist und bleibt das Motto des Hofbrauhaus Berchtesgaden.

Mannschaftsfoto Hofbrauhaus Berchtesgaden

Weltweit einmalig! Der Eisbock – echt & handg'macht!

Ein Glas Eisbock und Sie erleben einen einzigartigen Biergenuss! Nach einer schonenden Gärung geben wir dem Jungbier ausreichend Zeit zur Nachgärung und Reifung in unseren Eiskellern. Der Bier-Sud, von dem wir nur die erlesensten Bestandteile verwenden, wird nach einem speziellen Brauverfahren vervollkommnet, mehrfach eingefroren und von Hand abgefüllt.